postheadericon Lagerfeld und Co.

 

Wer mich nach meinen Lieblingsdesignern fragt, wird wohl erstmal nur Bahnhof verstehen, da die meisten ziemlich unbekannt sind. Man muss auch wissen, dass die meisten großen Designer ja nicht ganz alleine für den Stil einer Marke verantwortlich sind. Vielmehr sind das oft Teams, die Sachen zusammentragen, Dinge entwerfen und eine neue Kollektion in Teamarbeit entwickeln. Die Leistung eines guten Chefdesigners ist es daher eher Gruppen zu inspirieren, die richtigen Leute zusammen zu bringen und hier und da den letzten Schliff oder den letzten Kick in die richtige Richtung zu geben. Viele gute junge Designer haben lange in solchen Konstellationen gearbeitet.

Meine Lieblingsmodeschöpfer, die alle ihrer Zeit voraus waren sind natürlich Coco Chanel und Christian Dior. Die meisten ihrer Sachen sind einfach zeitlos und haben Generationen geprägt. Auch was ihre Art, Mode zu betrachten, anbelangt haben sie viel bewirkt. Von den „jüngeren“ Designern ist auf jeden Fall Karl Lagerfeld zu nennen, der ja irgendwie Multitalent ist in der Vernetzung, im Entertainment und in der Leitung großer Modelabels. In meinem Blog werde ich immer wieder auch über die Großen berichten. Mein Augenmerk soll aber eher bei den kleinen Labels sein.